Internationaler 24. Karate-Osterlehrgang 2017 in Berlin

Es waren 223 Karatekas aus 9 Ländern beim 24. Internationalen Karate-Osterlehrgang in #Berlin DTSKF #ISKF #Karate #Shotokan #Ossu. (Bild vom TKCB)

Mit über zweihundert Karate-Sportlern aus neun verschiedenen Ländern und Mitgliedern aus dem Karate-Verein TKCB aus Müggelheim fand der 24. internationale Karate-Osterlehrgang in der Zeit vom 31. März bis 2. April 2017 in Berlin statt. Dieser Lehrgang wurde durch die Karate-Meister Sensei Michael Bock, (7. Dan-Meistergrad, aus Müggelheim), Oded Friedman (8. Dan, aus Israel), Andrej Dormenko (8. Dan, aus Russland), Peter Kalinin (8. Dan, aus Weißrussland), Daniel Schneider 7. Dan, aus Österreich), Robert Sworek (8. Dan, aus Polen), Enver Cakiqi (8. Dan, aus Albanien, Ruben Cernuda (7. Dan aus Spanien) und Danny Le Rose (3. Dan aus der Schweiz) durchgeführt.

Unter Anleitung dieser Karate-Großmeister trainierten die Karate-Sportler in vier verschiedenen Trainingsgruppen. Es ging dabei in Lehreinheiten um die praktische Anwendung der Karate-Formen und Techniken in der Selbstverteidigung für den Alltag, den Kumite-Zweikampf und die Vorbereitung auf die Karate-Wettkämpfe.

Am Sonntagnachmittag stellten sich über 80 Karate-Sportler einer Gürtelprüfungen. Aus unserem Karate-Verein TKCB in Müggelheim konnten sich die Karate-Sportlerinnen Naima, Charlotte, Leni, Leoni, Linett, Saskia, Felicia und Theresa über die bestandene Prüfung zu einem neuen Karate-Schülergrad freuen.

Wir trainieren immer montags und donnerstags in der Sporthalle in Müggelheim und
mittwochs in Schmöckwitz. Tel.: (030) 655 41 29 oder www.tkcb.de

Mit sportlichen Grüßen
Sabine Bock
TKCB-Vorstand